50 PLUS - Von Best-Ager zu BEST NOW

Aktualisiert: Juni 25



Zur Sache Baby: Ehrlich, authentisch, offen, verletzlich, weise, fragend, bejahend, verneinend, wissend, überhaupt nicht wissen wollend, schwach, stark...


Anstatt "Best-Ager" - "Best-Now"

Handeln wir mal gerade schnell die wunderbare Theorie ab:

Die Werbung möchte Dich glauben lassen, spätestens über 50 bist Du "Best Ager"

Was für ein köstlicher Trostpreis einer Lebensphase, die einfach und letztendlich auch Deinen Mut fordert.


Wir brauchen niemanden, der uns diese Lebensphase über Worte schön redet und noch schöner verkauft.


Jeder Augenblick ist so "best" wie Du ihn machst

Je länger Du schon auf Deinem Weg bist, desto sicherer weißt Du, dass es keine "Best days" oder "Best ages" gibt, denn jede Minute, jeder Zyklus, jeder Tag ist genauso schön und "best" wie Du ihn machst.

Jeder Wimpernschlag und erst recht jeder gesunde Atemzug ist ein Geschenk - aber in der Lebensphase wo Du offensichtlich weniger Zeit vor Dir als hinter Dir hast, da gibt es Momente, in denen fällt es Dir nicht ganz so leicht das zu verinnerlichen.


Alles ist vergänglich - aber können wir damit bitte noch etwas warten :-)

Wenn Du innerlich gut aufgestellt ist, weißt Du ebenso, dass Alles vergänglich ist, so auch Dein Körper und das wir uns Alle sowieso viel zu sehr mit dem Äußeren identifizieren.

Du weißt auch, dass Alter nur eine Zahl im Kopf ist.


Älter werden könnte also im Grunde genommen also gar kein wesentliches Thema sein, denn Du gleitest einfach lautlos im Weltall :-) ebenso geräuschlos von einem Zyklus in Deinen nächsten.


Soweit so gut - soweit so absurd


Wenn ein 30jähriger Coach mir etwas darüber erzählen möchte, dass Alter einfach geht und ich mich im Älterwerden einfach nur auf meine innere, unvergängliche Schönheit fokussieren müsste, lasse ich mich gerne inspirieren.


Dialoge im Sinne eines Austausch auf gleicher Ebene, führe ich lieber mit denen, die in diesen Erfahrungswelten bereits angekommen sind.


Und hinter den Kulissen wird plötzlich aus einem "Soweit so gut", ein "Soweit so absurd."


Influencerinnen, die über natürliche Schönheit & Nachhaltigkeit schreiben, dabei aber keinen einzigen post auf ihre optimalen Filter verzichten, blende ich aus meiner eigenen Welt einfach aus.

Zu mir in die Beratung kommt aber dann ihr jungen Frauen, die ihr das für die Realität haltet und gefangen in eurer eigenen Verunsicherung , diese Widersprüchlichkeit zunächst nicht aufdeckt.


Ausreichend Wasser und gesunde Ernährung als vielzitierter Garant für ewige Jugend

Nach außen hin werden ausreichender Wasser Konsum und gesunde Ernährung hartnäckig als DIE Geheimtipps für ein jugendliches, straffes, faltenloses Aussehen verkündet.

Dahinter werden verloren, heimlich oder widersprüchlich Unsummen für angeblich Wunder-bewirkende Kosmetik ausgegeben oder entsprechend gespritzt, optimiert und getuned.


Immerhin werden mir von Euch in den Readings und Mentorings, von "alltäglich" bis "VIP" all diese Widersprüchlichkeiten anvertraut.

So wie auch hier in Dubai:


Das schöne Dubai und der Rest der schönen Welt

Hier baue ich die holistische Abteilung in einer der führenden ästhetischen Kliniken nahe des Burj al Arab auf.

Einer der Hauptgründe warum sie auf mich zugekommen sind, ist die Mehrheit der bereits ab Mitte 20 ! jährigen (kulturunabhängig), die trotz (und gerade wegen) mehrmaligen Optimierungen innerhalb kürzester Zeitabständen, in tiefen Depressionen, Ängsten etc stecken.


Das wir uns ganz richtig verstehen: