DEINE ZYKLEN - Wie eine Deiner herausforderndsten Zeiten zu Deiner beflügelndsten wird!

Aktualisiert: 25. Juni 2021



Du wachst auf, fühlst Dich verloren und in einem "Land dazwischen". Irgend etwas stimmt nicht und Du bist Dir nicht einmal sicher ob Du die Antwort und ihre Konsequenzen darauf wirklich wissen willst.

Verwundert fragst Du Dich, wie und warum Du es so oft zugelassen hast, dass jeder über Deine Grenzen trampelst und Du Dich auf Deinem Weg leise aber hartnäckig selbst verloren hast!


Wie oft ist Dein JA ein NEIN Dir selbst gegenüber?

Ein "Ja"für etwas oder jemand, dass leider viel zu oft gleichzeitig ein Nein Dir selbst gegenüber ist - die Erkenntnis dessen gehört seit 25 Jahren mit zu den berührendsten Momenten in meinem Publikum, meinen Readings & Mentorings.

MICH berührt es, wenn ich den Funken des Erkennens in Deinen Augen ankommen sehe...DICH berührt es, weil Deine Lebens- und Liebens-Zeit definitiv begrenzt ist und Du plötzlich mit Deiner ganzen Präsenz (und nicht nur mit dem Verstand) erfasst, was Du Dir in der Selbst-Verleugnung und in Deiner Verunsicherung da alles antust.


Die Weisheit aller Zyklen.

Seltsamerweise würdest Du im Herbst die fallenden Blätter nicht an die Bäume kleben, denn Du weißt genau, dass die Natur Loslassen und "weg geben" für neues Leben im Frühjahr geradezu braucht.

Doch wie sieht es in Deinen persönlichen Zyklen aus? Wie sehr gehörst Du zu jenen, die sich waschen wollen ohne nass zu werden oder Veränderung herbei sehnen, bei der aber gleichzeitig alles beim alten bleiben soll. Wie sehr möchtest Du eben doch die Blätter wieder an die Bäume kleben?